Dienstag, 16. Juni 2015

#BB2G Meine Spielzeugkiste eine Klasse sache !



Hallo, ich möchte euch heute einmal gerne von einer Plattform bzw. einer Internetseite berichten wo man Spielzeug leihen kann. Wir machen unsere Erfahrungen nun seit ca.  Einen Monat habe ich unsere bisher 1te Kiste betellt. Jetzt dachte ich mir wäre es auch mal Zeit euch von unseren Erlebnissen damit zu berichten. Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Lesen.Ich hatte einen gutschein in meinen wunderbaren Patket von Bloggertreffen #BB2G ,Dankeschön ihr süßen .

Eines Abends wurde dann die Spielzeugkiste vorgestellt und mein Mann und ich fanden die Idee wirklich gut, ein paar Tage später schauten wir uns dann mal die Seite an. Wir fanden das ganze sehr interessant und grade wenn es kälter draußen wird, ist es eine gute Idee wenn die Kids auch mal Spielzeug testen können welches sie vorher nicht kannten.

Die verschiedenen Kiste

Man kann aus vier verschiedenen Kisten auswählen, welche man möchte, dabei gibt es bei den Kisten natürlich immer Vor und Nachteile. Man muss eben selber entscheiden welche Kiste am besten zu einem passt. Wir haben nach längerem Überlegen uns für die Komfort Kiste entschieden.

Starter
Dies ist die Kiste um das ganze wirklich erstmal zu Testen. Die Kiste kostet 4,99 Euro und man bekommt 1 Spielzeug pro Kiste geliefert. Hier muss man aber bei jedem Tausch erneut 4,99 Euro zahlen. Ich finde das sich diese Kiste eher nicht lohnt erstens kann man nur ein Spielzeug wählen und wenn man dieses dann wechselt zahlt man wieder 4,99 Euro, ich entschied mich daher nicht für diese Kiste. Wahrscheinlich auch weil wir im Vorfeld mit Marie darüber geredet haben ob sowas ihr gefallen würde, daher war klar wir werden das Spielzeug oft tauschen und nur eines pro Kiste würde auch etwas langweilig sein.

Komfort
Diese Kiste habe ich gewählt und würde sie auch jedem von euch weiterempfehlen. Man kann hier drei normale Spielzeuge in die Kiste


 
packen ( ausgenommen Mega Spielzeuge ) und kann das Spielzeug jederzeit Kostenfrei tauschen. Somit kann man wirklich viel Spielzeug testen und wenn es nicht mehr gefällt wird das nächste ausgewählt. Das wir kein Mega Spielzeug wählen können stört uns nicht, da wir dieses sowieso nicht sehr interessant fanden, daher kein Verlust für uns. Für diese Kiste zahlen wir im Monat 14,99 Euro, was ich als noch in Ordnung empfinde und nicht zu teuer. Immerhin hat das Kind Spielspaß und man kann testen was wirklich Spaß macht, wo sich dann eventuell auch ein Kauf lohnen würde.

Mega
Auch hier kann man drei Spielzeuge auswählen. Man kann hier zwei normale testen und eben ein Mega Spielzeug. Wer Kinder in dem Alter hat wo Murmelbahnen und Schienen interessant sind, da wäre diese Kiste wohl sehr zu empfehlen. Auch hier kann man das Spielzeug so oft wie man mag wechseln und das Kostenfrei. Hier werden im Monat 19,99 Euro fällig, was auch noch ok ist wie ich finde.

Super Mega
Das ist natürlich die Kiste welche am besten ist, man kann hier auch drei Spielzeuge auswählen und dabei ist es auch egal wieviel Mega Spielzeuge sich darin befinden. Ich denke aber das diese Kiste auf Dauer dann langweilig werden könnte, denn so viele Mega Spielzeuge gibt es momentan auch nicht zur Auswahl, dann doch lieber immer nur eines und länger davon profitieren. Als am Ende hier dann nach wenigen Monaten nur noch normales Spielzeug liefern zu lassen zu dem höchsten Preis. Man zahlt hier pro Kiste 28,99 Euro und hier kann ich sagen wäre mir der Spaß wirklich zu teuer.
Ich habe keine Lust mehr auf diese Kisten was nun?

Das ist kein Problem man kann nun eine E-Mail fertig machen, indem man seine Kündigung schreibt und ist dann auch sofort raus aus dem Vertrag. Eine Freundin von mir war auch angemeldet und hatte nach einigen Wochen keine Lust mehr, ihr war das zu viel dann ständig zur Post zur laufen um die Kiste wieder abzugeben. Sie kam sofort und ohne Probleme wieder raus aus und musste nichts extra oder länger Zahlen.
Kinder & Spielzeug

Ich denke mal bei allen Kindern ist es so das auch beim Spielen das Spielzeug mal kaputt gehen kann. Das muss nicht mal Absicht vom Kind sein, sondern das passiert manchmal einfach so, ihr kennt das sicherlich auch. Was ist aber nun wenn genau das mit dem geliehenen Spielzeug passiert muss ich nun etwas zahlen? Nein muss man nicht und das finde ich klasse man bekommt als Eltern das rundum Sorglos Paket auch wenn mal was kaputt geht ist das nicht schlimm und kann passieren man muss deshalb das Spielzeug nicht gleich bezahlen. Eine Ausnahme besteht bei Legoteilen wenn davon viele verschwinden dann muss man anteilig dafür aufkommen, dies finde ich aber in Ordnung.

Wie reagiert das Kind darauf wenn das Spielzeug zurück geht?

Klar für Kinder ist Spielzeug klasse und sie wollen es dann auch nicht wieder hergeben, bei kleinen Kids denke ich kann es hier schon zu Tränen kommen. Wir haben mit Marie welche ja schon groß ist geredet und ihr erklärt dass dieses Spielzeug eben nur geliehen ist und es dann wieder zurück geschickt werden muss. Marie findet das Prinzip toll neues Spielzeug testen und wenn sie genug davon hat kann sie sich neues aussuchen. Auch wir finden das Prinzip toll, denn man muss es nicht neu und teuer kaufen und es liegt dann auch nach wenigen Monat nicht mehr nur im Zimmer herum und wird nicht mehr benutzt. Man kann es eben wieder gegen etwas anderes tauschen.
Was ist wenn ein Spielzeug mal richtig toll ist?

Wenn ein Spielzeug wirklich mal absolut begeistert hat man die Möglichkeit dieses auch zu Kaufen. Man muss dazu nur auf Kaufen gehen und dann den angezeigten Betrag überweisen. Klar es ist kein neues Spielzeug und daher kommt man ganz gut wenn man die Preise vorher im Internet vergleicht. Marie war letztens auch von einem Brettspiel begeistert, dieses bekommt sie nun Weihnachten. Das geliehene haben wir aber zurückgeschickt, denn ich hatte es Online noch um 2 Euro günstiger gefunden für neu als wie wenn ich das Angebot von der Spielzeugkiste gewählt hätte. Vergleichen lohnt sich also immer!
Geliehenes Spielzeug = Abgenutzt?

Hier muss ich ganz laut Nein schreien, das Spielzeug was wir bisher hatten sah immer noch sehr hochwertig aus. Meistens sah es sogar noch fast wie neu aus man hat gar nicht gemerkt dass mit diesem Spielzeug schon mal gespielt wurde. Daher geben wir uns auch Mühe das Spielzeug sorgfältig aus und wieder einzupacken, so das auch der Karton nicht kaputt geht. Natürlich gehen wir auch mit dem Spielzeug sorgsam um, denn wir haben es ja nur geliehen und genau das würde ich auch von anderen Eltern erwarten. Über die Qualität bzw. der Abnutzung kann man sich also wirklich überhaupt nicht beschweren.
Auswahl an Spielzeug!

Man hat schon eine große Auswahl an Spielzeug welche auch von Woche zu Woche wechselt wie ich finde. Klar hat man auch Spielzeug was man immer sieht aber man entdeckt eben auch immer wieder neues. Somit kann das Kind immer wieder zwischen unterschiedlichen Dingen auswählen. Mausi hat bislang immer drei Spielzeuge gefunden, welche sie unbedingt testen wollte, da ist die Auswahl also wirklich nicht zu klein.
Kiste zurückschicken!

Ich habe erst heute wieder unsere 1te Kiste zurück geschickt und es lief ohne Problem. Man verschließt das Paket wieder mit Paketklebeband sicher und klebt den Retour Schein darauf. Danach geht man zur Post es wird abgescannt und man bekommt eine Sendungsverfolgung. Nun kann man sehen wo das Paket aktuell ist und wann es angekommen ist. Das funktioniert alles ohne Probleme.
Wann wird meine neue Kiste losgeschickt?

Nun kann man ja denken die neue Kiste wird abgeschickt wenn die alte wieder eingetroffen ist aber nein. Die neue Kiste wird schon dann abgeschickt wenn die Spielzeugkiste die Mitteilung von der Post bekommen hat das sich diese Kiste nun auf den Rückweg befindet. Somit bekommt man fast zeitgleich wenn die alte Kiste eintrifft schon die neue geliefert, man wartet etwa 3 Tage dann ist die neu da. Vorausgesetzt natürlich man hat sich dann schon neues Spielzeug ausgewählt und die Kiste reserviert.

Fazit

Das ganze ist eine wunderbare Idee um den Kind Abwechslung im Kinderzimmer zu bieten. Es hat damit immer tolles Spielzeug da welches es aber auch zurückgeben kann, wenn es langweilig wird oder eben doch nicht so sehr begeistert wie erhofft. Eltern ersparen sich einen teueren Kauf und können eben erstmal testen ob dies wirklich ein gutes Spielzeug für das Kind ist. Wenn es dann doch etwas ist was absolut begeistert, dann hat man immer noch die Möglichkeit und kann es sich Kaufen entweder direkt bei der Spielzeugkiste oder eben man sucht im Internet nach Angeboten, welche manchmal günstiger sind. Marie hat immer viel Spaß daran n diesem Spielzeug und wird auch von manchen Dingen begeistert welche wir persönlich nie gekauft hätten, weil wir bisher dachten dies wäre nichts für Marie. Die Qualität der Spielzeuge ist auch immer super und wir haben keinen Grund zum Meckern bisher, wenn dies aber noch der Fall sein sollte, dann gebe ich euch Bescheid, versprochen!

Nun kommen wir zu denn Spielsachen :)


 Wir haben uns die sachen aus gesucht ,ein mal Xoomy girls für unterwegs Meine Maus ist 8 Jahre alt und hatte aber sofort gecheckt wie das ganze funktioniert. Also ganz unkompliziert zu bedienen und jede Menge Folienmotive dabei, dass es nicht gleich wieder langweilig wird absolut top,



Magors Lesezauber

Laute hören, Wörter zaubern
Weitere Produktinformationen: Lernstoff pädagogisch abgestimmt auf den Grundschulunterricht
tiptoi® führt durch die Aufgaben und bietet exakte Sprachausgabe
Einführung ins Lesen mit Buchstaben-Erkennen und Anlaute-Zuordnen

Der Zauberer Magor will sich auf den anstehenden Zauberwettbewerb vorbereiten. Doch der freche Rabe hat ihm die Aufgaben stibitzt. Die Spieler helfen dem schusseligen Zauberer, den Raben zu fangen und unterstützen ihn dabei, die kniffligen Zauberaufgaben zu lösen. In verschiedenen Schwierigkeitsstufen werden die Zauberlehrlinge dabei spielerisch ins erste Lesen eingeführt.
EAN: 4005556005116
Inhalt/Ausstattung: 1 Spielplan, 1 Zauberer-Figur, 1 Ablagetafel, 1 Zauberbuch mit Anlauttabelle, 9 Aufgabenkärtchen, 4 Spielerplättchen, 37 Buchstabenkärtchen tiptoi® Stift nicht enthalten, muss separat erworben


Mein großer Weltatlas

Wo liegt Europa? Was isst man in Asien? Wo leben die giftigsten Tiere? Hier lernen Kinder Länder, Hauptstädte und Meere kennen und erfahren, wie Menschen in anderen Ländern leben und wie andere Sprachen klingen. Funktioniert nur mit tiptoi® Stift.
Weitere Produktinformationen: Ferne Länder und Meere, Tiere und Landschaften - mit tiptoi® wird die Welt zum Abenteuer der besonderen Art. Wie liest man eine Karte? Kein Problem, hier wird es erklärt und dann auch gleich ausprobiert. Kontinent für Kontinent wird im Detail vorgestellt. Exotische Tiere, fremde Sprachen, berühmte Bauwerke, landestypische Melodien und vieles mehr können mit dem tiptoi® Stift entdeckt und erlebt werden. Das macht nicht nur kleinen Entdeckern Spaß!
 
Vielen Lieben Dank Meine Spielzeugkiste für das tolle Sponsoring [‪#‎blogbetter2gether‬]



Für weitere Infos zu unseren Bloggerevent, besucht uns gerne auch auf  unserer Webseite Blog Better 2Getheroder auch in Facebook Blog Better 2Gether!


Das Produkt wurde uns von der oben genannten Firma für unseren Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Unsere Testberichte spiegeln unsere gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, ebenso wie unsere eigene Meinung!*sponsored Post*


Bis Bald sagen wir Alexdorolea2006

Keine Kommentare:

Kommentar posten