Samstag, 25. Juli 2015

#Liebster Award

Da hat mich die Liebe Andrea  von Frinis Test-Stuebchen doch glatt für den Liebster Award nominiert - was für ein Ehre! Vielen lieben Dank, Liebe Andrea.




Der Liebster Award trägt dazu bei unbekannten Blogs zu größerer Bekanntheit zu verhelfen und etwas mehr über die Blogger und das bloggen an sich zu erfahren.
Ich war mir im ersten Moment nicht sicher, ob ich da noch mitmachen "darf". Gibt eine bestimmte Anzahl an Lesern oder Followern über facebook, ab der man nicht mehr teilnehmen darf? Auch hier gibt es natürlich gewisse Regeln:
1. Danke dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinken diesen Blog in deinem Artikel
2. Beantworte die 12 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat stellt.
3. Nominiere bis zu 11 weitere Blogger für den Liebster Award
4. Stelle eine Liste mit 12 Fragen zusammen, die die nominierten Blogger beantworten dürfen.
5. Schreibe die Regeln in deinen Artikel
6. Informiere die nominierten Blogger über den Artikel.
  Andreas Fragen an mich:


Meine 12 Fragen :

1. Was hältst du von mir und freust du dich über die Nominierung?

Also ich  finde dich super toll sehr nett ,offen Du bist einfach süß und knuffig. Deine Art ist locker und unbeschwert, wofür ich dich wirklich beneide. Es ist angenehm dich hier im Forum zu lesen und auch privat mit dir zu schreiben. Du strahlst Wärme aus, also man kann sich in deiner Gegenwart nur wohlfühlen, verstehst du? Was ich sagen möchte, ist, dass du ein sympathisches Persönchen mit einem großen Herzen bist.Und ja ich freue mich sehr über deine Nominierung
Dankeschön süße !!


2. Tütensuppen-Blogger : Maggi oder lieber Knorr und warum?
 Das ist eine schwere Frage aber ich mag beide Firmen sehr ,weil sie abwegselung brinegen ,jeder auf seine art und weisse .Lecker wenns schnell gehen muss :)

3. Ist eine narzisstische Störung von Vorteil, wenn man bloggen möchte oder gibt es bessere psychische Störungen? Was ist deine Meinung dazu ?

Sind wir nicht alle etwas Bluna ,ne Spaß beiseite ,

Ich finde eine narzisstische Störungist nicht von vorteil ...weil

Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung finden keinen Zugang zu ihrem wahren Selbst. Sie orientieren sich allein auf das, was sich im Äußeren abspielt und auf die rationale Stimme ihres Verstandes. Impulse, die aus dem Herzen kommen, werden weitgehend ignoriert und unterdrückt. Sie schaffen sich ein eigenes Idealbild oder besser gesagt ein Traumbild von sich und der Welt, um auf diese Weise Unabhängigkeit von der Bewertung anderer herzustellen und dem Schmerz vor Verletzungen zu umgehen. Die Idealisierung der eigenen Person und der eigenen Fähigkeiten muss dazu führen, dass diese Menschen nicht mehr erkennen und spüren, wer sie eigentlich sind.
Narzissten können gar nicht anders, als selbstverliebt, rücksichtslos und egoistisch zu sein. Der Narzissmus ist zum wesentlichen Charakterzug ihrer Persönlichkeit geworden. Sie sind voll und ganz von dieser Kraft vereinnahmt wurden. Wenn Egozentrik, krankhafte Empfindlichkeit und mangelndes Einfühlungsvermögen die hervorstechenden und unübersehbaren Merkmale eines Menschen sind, dann handelt es sich um eine narzisstischen Persönlichkeitsstörung.


Dann Lieber  ein Mensch mit Empathie,weil

Empathie bezeichnet die Fähigkeit und Bereitschaft, Gedanken, Emotionen, Motive und Persönlichkeitsmerkmale einer anderen Person zu erkennen und zu verstehen. Zur Empathie gehört auch die Reaktion auf die Gefühle Anderer wie zum Beispiel Mitleid, Trauer, Schmerz oder Hilfsimpuls.[1] Grundlage der Empathie ist die Selbstwahrnehmung; je offener man für seine eigenen Emotionen ist, desto besser kann man die Gefühle anderer deuten.[2] Empathie spielt in vielen Wissenschaften eine fundamentale Rolle, von der Kriminalistik[3] über die Politikwissenschaft, Psychotherapie, Psychologie, Physiologie, Pädagogik, Philosophie, Sprachwissenschaft, Medizin und Psychiatrie bis hin zum Management oder Marketing.


So sehe ich mich ,

Ich bin kein Engel, mache Fehler, bin nicht perfekt, nicht normal, manchmal verrückt....Aber wenigstens bin ich - ICH SELBST !


4. Was kotzt dich an der Pseudo Blogger Gemeinschaft am meisten an?

 Das Ganze ist leichter zu ertragen, wenn Du Pseudowissenschaft und Esoterik als eine Kunstform ansiehst. In der Kunst ist alles erlaubt, was die Vorstellungskraft hergibt, und Realität spielt meistens eine Nebenrolle, wie z.B. in der modernen Malerei. Die Esoterik als Kunst zu betrachten, ist also durchaus sinnvoll: Sie ist nicht real, sie ist nett anzuschauen (wenn man einmal gelernt hat, den tiefen Unsinn als Humor zu interpretieren), und ihre Vertreter haben eine sehr hohe Meinung von sich.


5. Was denkst du, warum Blogger andere Blogger bei Firmen schlecht machen und findest du dies 
 legitim?

Die Folgen einer geringen Selbstachtung

Um selbst besser dazustehen. Vielleicht haben sie Minderwertigkeitskomplexe, vielleicht Langeweile, vielleicht haben sie sich auch über jemanden geärgert und können es mit dem Betreffenden nicht selbst austragen oder haben Angst davor.
Leider gibt es auch zu viele Leute, die Gerüchte nachplappern und weiterverbreiten, ohne nachzuprüfen, ob überhaupt etwas dran ist.
Das problem ist doch nicht dass manche schlecht über andere reden, sondern dass s o v i e l e zuhören, nichts gegen dieses schlecht reden unternehmen. Nichtmal Frauen unternehmen was dagegen, nein sie machen meist auch noch mit!
Wie war das noch mit dem Spruch: stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin. Na ???
 das Schlachtfeld bleibt leer und alle gewinn'.

Dass Menschen mehr sein wollen, als sie sind, ist eine der stärksten  Quellen unseres Elends!
( Wilhelm Heinse)

 6. Mal Hand aufs Herz : Hast du dir schon mal gedacht „Warum zum Teufel, bekommt ausgerechnet Blogger XY dieses geile Testprodukt?

Gut so, ich gönne es jedem, auch den Minister die nicht erlich sind ,denn im Leben kommt alles wieder zurück ,und dann doppelt und dreifach ;)und wer zu lest lacht lacht am besten ...oder :)

7. Schon mal darüber nachgedacht, das Bloggen an den Nagel zu hängen und lieber Stressfrei irgendwo putzen zu gehen?

Ja wenn ich immer sehe was andere so bekommen und sich nicht viel mühe machen bin ich oft gefrustet ,und Traurig ....Aber ich habe ein Ziel vor Augen !!



8. #Herzchenteppich : Was bringt dich so richtig auf die Palme?
 

Menschen die nicht erlich sind ,

folgendes habe ich aus dem munde vieler gehört: "ich komme damit sehr gut klar und habe überhaupt kein problem mehr damit!
Menschen, die betrügen, haben ein großes problem. wahrscheinlich sind sie mit sich selbst nicht im reinen und in den allermeisten fällen betrügen sie wieder.
mir tun alle Seiten Leid. 
9. Ein richtiger Ego-Blogger bietet dir die Chance auf eine tolle Kooperation. Hierzu müsstest du allerdings mit ihm zusammen arbeiten. Was tust du?

Ich würde es höflich ablehnen ,denn für so was bin ich mir zu schade ,hab ich nicht nötig nicht um jeden Preis .



10. Etwas für die Denker unter uns :

Die Götter A, B und C heißen Wahrheit, Lüge und Zufall … allerdings nicht zwingend in dieser Reihenfolge!

Wahrheit spricht immer die Wahrheit! Lüge sagt niemals die Wahrheit … und ob Zufall die Wahrheit sagt, ist dem Zufall überlassen.

Die Aufgabe ist: Finde heraus, welche Götter A, B und C sind … jedem Gott darf nur eine Frage gestellt werden, die jeweils nur mit ja oder nein beantwortet werden darf!

Die Götter verstehen unsere Sprache … aber sie werden nur in ihrer eigenen Sprache antworten … in ihrer Sprache heißen ja und nein „da“ und „do“ … allerdings wissen wir nicht, was welches Wort bedeutet!

Welche Fragen muss man den drei Göttern stellen, um sie zu enttarnen?

   Seit ihr Götter ??? 

Zum besseren Verständnis soll zunächst die Vereinfachung JA = Ja und DA = Nein betrachtet werden. Zudem seien im Folgenden W, F und Z der Gott der Wahrheit, der Gott der Lüge und der Gott des Zufalls. Mögliche Fragen sind beispielsweise folgende:

Mit der 1. Frage bestimmt man einen Gott G ≠ Z.
 
 Frage A: „Bist du der Gott der Wahrheit genau dann, wenn B der Gott des Zufalls ist?“

Mit der 2. Frage bestimmt man, ob G = W oder G = F.#
 
Frage G: „Liegt Rom in Italien?“
 
 Mit der 3. Frage bestimmt man, ob A = Z oder A ≠ Z. 
 
Nun soll der allgemeine Fall betrachtet werden. Man löst die zusätzliche Schwierigkeit der Sprache, indem obige Fragen erweitert werden:

Mit der 1. Frage bestimmt man einen Gott G ≠ Z.

Frage A: „Heißt DA Ja genau dann, wenn du der Gott der Wahrheit bist, genau dann, wenn B der Gott des Zufalls ist?“
Mit der 2. Frage bestimmt man, ob G = W oder G = F.

Frage G: „Heißt DA Ja genau dann, wenn Rom in Italien liegt?“
Mit der 3. Frage bestimmt man, ob A = Z oder A ≠ Z.

Frage G: „Heißt DA Ja genau dann, wenn X der Gott des Zufalls ist?“
 Sorry auf diese Frage musst ich Onkel Google Fragen sonst htte ich es nicht lösen können ,
denn wenn es einer der Absolveeten der MIT in 7 ,45 Stunden  mit einen IQ von 145-176 gebraucht hätte ich Jahre für gebraucht :)
Das denken viele Menschen sie sein es und können alles wissen alles und sind die besten ....
Ich denke mal man sollte sich nicht so in denn Vordergrundspielen und ehrlicher und offener mit einen an der um gehen ,und nicht so hinterhältig sein 


11. Manchmal verfallen Blogger dem Goldrausch und können nicht genug von Sponsorenprodukten bekommen. Ist dir das selbst schon mal passiert und hast du es danach bereut ?

Ich Denke mal es geht jeden so ,aber mich holt schnell die Rehalitt wieder zurück was auch gut ist ,man muss nicht alles haben im Leben ,um Glücklich zusein ,


12. Hast du deine Meinung über mich und deine Nominierung nach der Beantwortung dieser Fragen geändert ?

Warum sollte es hat viel Spaß gemacht ...

Nein  hat es nicht ich mag Dich immer noch sehr !!! 



Ich werde die Tage auch Bolgger Nominieren ,muss erst mal in mich gehen und über legen wer !!!!


Bis Bald sagen wir Alexdorolea2006

Keine Kommentare:

Kommentar posten